Skip to main content

Cantina di Montalcino | Toskana

Chianti Riserva und Brunello

Montalcino ist die größte Stadt und das größte Weinbauzentrum in der Provinz Siena.

Die Cantina di Montalcino ist seit über 40 Jahren die einzige Genossenschaft in der Region. Heute vereinigt sie rund 160 Hektar Kleinproduzenten, die hauptsächlich mit der in der Toskana am weitesten verbreiteten Sorte bepflanzt sind: Sangiovese.

Das Weingut Cantina di Montalcino befindet sich etwa 35 Kilometer von der Stadt Siena entfernt auf einem Hügel 600 Meter über dem Meeresspiegel. Vor einem kleinen mittelalterlichen Dorf liegt die Cantina di Montalcino, umgeben von Olivenhainen und Weinbergen, in einem Gebiet, das von den Tälern der Flüsse Orcia, Asso und Ombrone begrenzt wird, die eine fast kreisförmige Form mit einem Durchmesser von 16 Kilometern bilden.

 

 


Chianti Reserva 2015 | Cantina di Montalcino | Toskana

Rebsorte85% Sangiovese, 10% Merlot, 5% andere
CharakteristikIn jungen Jahren ein leuchtendes Rubinrot, das sich mit Lagerung in Richtung Granatrot wandelt.
In der Nase intensiv, reichhaltige Variationen reifer, roter Früchte. Fein, ausgewogen mit perfekter Tanninstruktur.
SpeisenempfehlungIdeal zu reifem Käse und alle Sorten Pasta mit kräftiger gewürzten Saucen.

 


Brunello di Montalcino 2012 | Cantina di Montalcino | Toskana

Rebsorte100% Sangiovese
CharakteristikToskana-Weine müssen große Anforderungen erfüllen. Sie werden ausschließlich aus der Rebsorte Sangiovese vinifiziert. Langjähriger Ausbau – auch im Eichenfass - und mehrere Monate in der Flasche, bevor er auf dem Tisch des Weingenießers landen darf.  Belohnt wird die Wartezeit mit einem Wein von intensiv rubinroter Farbe. Am Gaumen reif und kräftig mit Holznoten und Aromen von Beeren und Vanille. In der Nase die typische Veilchen-Note. Bei Lagerung wird die Farbe dunkler und der Wein gewinnt an Geschmeidigkeit.
SpeisenempfehlungEin Genuss zu gegrillten / geschmorten rotem Fleisch oder Wild, aber auch zu kräftigeren Käsesorten (z.B. Peccorino aus der Toskana)