Skip to main content

Apollonia Casa Vinicola | Apulien

Eine Geschichte der Familie Apollonio ist von Land und Leidenschaft geprägt und unlösbar mit dem Schicksal der gleichnamigen Weinkellerei verbunden. Heute esportiert sie in über 30 verschiedene Länder der Welt. Die Weine werden mit den gleichen Methoden produziert, die schon ihren Gründern am Herzen lagen. Fortschrittlichste Technologien von der Optimierung des Produktionsprozesses bis zur Vermarktung ihrer Etiketten werden angewendet. Die Geschichte des Weingutes Apollonio hat ihre Wurzeln im Jahr 1870. Seitdem wurde der Aufwertung der identitätsstiftenden Rebsorten des Salento (hauptsächlich Negroamaro und Primitivo, aber auch Malvasia nera, Susumaniello, Bianco d'Alessano), der sorgfältigen Auswahl der für die langen Reifeprozesse verwendeten Holzarten und der starken Bindung an das Gebiet - das seit jeher Protagonist einer Qualitätsproduktion ist - besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Seit 1995 leiten Marcello und Massimiliano Apollonio - in vierter Generation - das Familienunternehmen. Bewegt von der Leidenschaft und der Erfahrung, die sie in diesem Sektor gesammelt haben, begannen die beiden Brüder eine ehrgeizige Politik der kommerziellen Expansion über die nationalen Grenzen hinaus: Mit ihnen spezialisierte sich die Kellerei Apollonio auf gereifte Weine, erweiterte das Vertriebsnetz und steigerte die Anzahl der produzierten Weine mit dem Ziel, Exzellenzstandards zu erreichen. Heute werden die Apollonio-Weine in fünfunddreißig Ländern auf der ganzen Welt geschätzt und erzählen die Geschichte einer Familie und eines Territoriums, die ihre Identität und Authentizität zu bewahren wissen.


Copertino 2015 "Roca dei Mori" | Apollonia Casa Viticola | Apulien

Rebsorte70% Negroamaro und 30% Primitivo
CharakteristikIntensives Rubinrot mit leuchtenden Reflexen. Intensiv in der Nase (eingekochte Pflaumen, Kirsche und Schokolade). Üppig und fett am Gaumen. Die Tannine sind sehr gut eingebunden und nicht aggressiv. Ein sehr harmonischer Wein.
Trinktemperatur18°C
SpeisenempfehlungWildgerichte, gegrilltes oder geschmortes rotes Fleisch

 

 

 

 


Primitivo 2016 | Salento IGP | Apollonia Casa Viticola | Apulien

Rebsorte100% Primitivo
CharakteristikTiefgründiges, granatrotes Kleid. In der Nase üppig, voller gereifter dunkler Beeren, Schattenmorelle, Vanille und leichte Tabaknoten. Im Mund sehr fruchtig, gehaltvoll mit langem Abgang mit einem Touch von Bitterschokolade.
Trinktemperatur18°C
SpeisenempfehlungGebratene oder gedünstete Schweinekoteletts (unser Rezept dazu), Wildgerichte und leicht gereifter Käse

 

 

 

 

To top